E-Passfoto (Projekt der Kooperationen Ringfoto, Europafoto und Optimal-Foto unter Unterstützung von Markt Intern) 

  

Der Übergang von der analogen zur digitalen Passbildfotografie war für die Fotohändler und Fotografen eine große Herausforderung. Dann kamen die biometrischen Passbilder, welche wiederum neue Anforderungen stellten. Das alles haben die Fotohändler und Fotografen hervorragend gemeistert und auch die Konkurrenz der Passbildkabinen durch die professionelle Fotografie abgewehrt.

 

Nun aber kommt eine neue Herausforderung auf die Fotohändler / Fotografen zu, denn in einigen Ämtern werden bereits Automaten für Biometrische Passbilder aufgestellt, welche das Kerngeschäft  der Fotohändler und Fotografen vernichten könnten.

 

Unabhängig von politischen Maßnahmen kommt es nun darauf an, so schnell wie möglich eine elektronische Übertragung der biometrischen Passbilder vom Fotografen in die Behörden zu organisieren.

 

Das Zauberwort heißt dabei De-Mail, welches ermöglicht, vom PC (Passbildsoftware) des Fotohändlers  und Fotografen die erstellten biometrischen Passbilder mittels einer sicheren Übertragung an die Behörden zu schicken.

 

Obwohl die  Versendung der biometrischen Passbilder als Anhang einer De-Mail grundsätzlich nicht kompliziert ist, bedarf es doch einer Vielzahl von Abstimmungen mit über 30 Partnern, um einen einfachen, sicheren und standardisierten Prozess zu organisieren.

 

Die Ringfoto Gruppe, die Europa Foto Gruppe und die Optimal-Foto Gruppe haben für eine schnelle Lösung des Problems eine "Interessengemeinschaft E-Passfoto " gegründet, welche in kurzer Zeit alle notwendigen Abstimmungen durchführt und dem Fotofachhandel eine einheitliche Lösung zur Verfügung stellen wird.

 

In Abstimmung mit dem BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik) soll in einer ersten Etappe das De-Mail Verfahren eingesetzt werden, andere Möglichkeiten der Bildübertragung an die Behörden werden aber auch innerhalb der Interessengemeinschaft untersucht und bewertet.

 

Die angestrebte Lösung E-Passfoto soll auf den Frühjahresmessen der Kooperationen und der CeBit vorgestellt, pilotiert und in Abhängigkeit der Mitarbeit der unterschiedlichen Partner so schnell wie möglich realisiert werden.

 

Die Interessengemeinschaft E-Passfoto hat die Digital Imaging Consulting beauftragt, den komplexen Prozess mit allen notwendigen Partnern zu koordinieren, eine entsprechende Lösung zu erarbeiten, diese in einem Pilotprojekt zu testen und mit den Fachhändlern der Kooperationen in die Praxis umzusetzen.      

Wie schnell wird sich die Elektonische Bild-Übertragung der Passbilder an die Ämter durchsetzen?
Ergebnis